Cyber-Sicherheit für Unternehmen

Wer IT-Sicherheit hört, denkt zuerst an Viren, die Rechner oder Anlagen blockieren und das gesamte Unternehmen lahmlegen. Sich vor solchen Attacken zu schützen und die daraus resultierenden finanziellen Risiken abzusichern ist gut und wichtig. Doch umfassender IT-Schutz geht weit über den Aspekt der Cyber-Sicherheit hinaus. Er deckt beispielsweise auch das Feld der Wirtschaftskriminalität ab und erstreckt sich über alle unternehmerisch relevanten Bereiche.

CyberRisk Versicherung

Prävention

Prävention

Von uns vermittelte IT-Experten beraten Sie und zeigen Sicherheitslücken auf. Das Risiko von Cyber-Angriffen wird reduziert.

Soforthilfe

Soforthilfe

Ein Expertenteam behebt Ihren Schaden umgehend. Ein Betriebsausfall und mögliche Folgeschäden werden vermieden.

Finanzieller Schutz

Finanzieller Schutz

Gemäß getroffener Vereinbarung werden Verluste abgedeckt und Haftungsschäden übernommen. Die Liquidität und Handlungsfähigkeit Ihres Unternehmens bleiben erhalten.  

Cyber-Angriffe

Vermögensschaden durch Trojaner-Angriff

Ein Verschlüsselungstrojaner blockierte den Zugriff auf die Daten eines Hotels. Dadurch war es den Mitarbeitern nicht möglich, neue Buchungen anzunehmen oder Rechnungen auszustellen. Doch dies blieb nicht die einzige Folge der Cyberattacke: Da auch die elektronischen Schlüsselkarten vom Trojaner-Angriff betroffen waren, konnten die Hotelgäste diese nicht mehr nutzen, um Zugang zu ihren Zimmern zu erlangen. Der Geschäftsbetrieb des Hotels kam weitestgehend zum Erliegen. Durch den von R+V vermittelten Notdienst konnte das Problem noch am gleichen Tag behoben werden. Der Geschäftsbetrieb des Hotels wurde wiederhergestellt. Ein Reputationsschaden konnte abgewendet werden. Ohne die Hilfe der Spezialisten wären dem Hotel pro Tag mehr als 10.000 EUR Verlust entstanden. Sämtliche Kosten und die Beseitigung der Schäden wurden von der R+V übernommen.

Schadenhöhe: 14.000 Euro
Schützen Sie Ihr Unternehmen vor digitalen Einblicken

Schutz für Ihr Unternehmen

Aus der Nutzung des Internets und vernetzter Kommunikationsgeräte resultieren zahlreiche Risiken für Ihr Unternehmen. Datenspionage, Identitätsdiebstahl und Virenangriffe sind nur einige Beispiele. Folgen solcher Cyberattacken können Vermögensschäden, Sachschäden und Personenschäden sein. Darüber hinaus drohen hohe Kosten, beispielsweise für die Wiederherstellung von Daten und Programmen oder die Benachrichtigung gemäß Bundesdatenschutzgesetz. Im schlimmsten Fall kann Ihr Unternehmen durch eine Betriebsunterbrechung in eine existenzbedrohende Schieflage geraten.

Betriebsunterbrechung durch Virenangriff

Durch die E-Mail eines vermeintlichen Kunden wurde ein Virus in die Systeme eines Sanitärinstallationsbetriebs eingeschleust. Dieser führte zur Zerstörung der Daten auf dem Server. Das gesamte Netzwerk des Unternehmens wurde heruntergefahren. Die IT war nicht mehr verfügbar. Als Folge des Systemzusammen-bruchs konnte der Betrieb weder Material bestellen noch Aufträge disponieren, Rechnungen erstellen oder den Monteuren die nächste Arbeitsaufgabe übermitteln. Die Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern war nur noch über private Mobiltelefone möglich. Durch den schnellen Einsatz der von R+V vermittelten Spezialisten konnten das Netzwerk und die Daten innerhalb von 3 Tagen wiederhergestellt werden. Die R+V kam im Rahmen der CyberRisk Versicherung für alle Kosten auf.

Schadenhöhe: 27.750 Euro