Handywechsel

Ziehen Sie Ihre Banking-Apps auf ein neues Gerät um

Beim Wechsel des Smartphones ist eine Neueinrichtung der Banking-Apps nötig. Wir zeigen Ihnen wie Sie den Umzug einfach durchführen und welche Daten Sie dafür benötigen.

VR Banking App

Wenn Sie die VR Banking App bereits per Geräte-Backup übertragen haben, können Sie die App wie gewohnt nutzen.

Ist keine automatische Übertragung erfolgt, gehen Sie wie folgt vor:

  • Installieren Sie die VR Banking App auf Ihrem neuen Gerät
  • Öffnen Sie die App und wählen ein Anmeldekennwort
  • Wählen Sie uns als Bank aus (Bankleitzahl 28591654)
  • Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten für das OnlineBanking an

Download der VR Banking App

QR-Code zum Download der VR Banking App für Android und iOS
TAN-App VR SecureGo plus

Installieren Sie die TAN-App VR SecureGo plus auf Ihrem neuen Gerät (keine Übertragung über per Geräte-Backup möglich) und gehen Sie für den Gerätewechsel wie folgt vor:

Download der VR SecureGo plus App

QR-Code Download der VR SecureGo plus App

Damit Sie VR SecureGo plus auf Ihrem neuen Smartphone oder Tablet nutzen können, übertragen Sie ganz einfach Ihre bisherige Bankverbindung und Kreditkartenkennung von Ihrem alten Gerät. Aus Sicherheitsgründen kann dies beim Geräte-Backup nicht automatisch erfolgen.

Schritt 1

Gerätewechsel vom alten Gerät

Öffnen Sie die VR SecureGo plus App auf Ihrem bisherigen Gerät. In den Einstellungen wählen Sie „Gerätewechsel“ und anschließend „Gerätewechsel vorbereiten“. Nach der Bestätigung werden QR-Code und Übertragungscode angezeigt.

Gerätewechsel vom alten Gerät

Schritt 2

Gerätewechsel auf das neue Gerät

Öffnen Sie die VR SecureGo plus App auf Ihrem neuen Gerät. Durchlaufen Sie den Einrichtungsprozess bis zur Ansicht „Banken & Karten“. Wählen Sie den Punkt „Gerätewechsel“ und dann „Gerätewechsel durchführen“.

Gerätewechsel auf das neue Gerät

Schritt 3

Gerätewechsel durchführen

Erlauben Sie der App auf Ihrem neuen Gerät die Kameranutzung. Scannen Sie den QR-Code
von Ihrem bisherigen Gerät. Alternativ können Sie den Übertragungscode auch manuell eingeben.

Gerätewechsel durchführen

Schritt 4

Bankverbindungen prüfen

Die App hat automatisch die Bankverbindungen und die Kreditkartenkennung übernommen.
Prüfen Sie in den Einstellungen, ob alle Bank- verbindungen korrekt eingerichtet wurden.

Bankverbindungen prüfen

Sie haben keinen Zugriff mehr auf Ihr altes Gerät?

Dann ist eine erneute Freischaltung notwenig.  

Digitale Karten

Digitale girocard

Nach erfolgreicher Installation der VR Banking App, können Sie Ihre digitale Karte ganz einfach auf Ihr neues Gerät übertragen.

Wählen Sie dazu in der VR Banking App den Menüpunkt "Pay mit digitalen Karten" und laden die App herunter. Nach dem Öffnen prüft die App automatisch, ob bereits digitale Karten vorhanden sind. Diese können Sie dann ganz einfach wiederherstellen.

Digitale Kreditkarte

Für Digitale Mastercard® und Visa Karten ist beim Gerätewechsel eine Neubestellung notwendig. Hierbei wird die PIN der physischen Kreditkarte automatisch übernommen.

giropay | Kwitt

Nach erfolgreicher Installation der VR Banking App, können Sie sich erneut für die Funktion giropay | Kwitt anmelden.

Wählen Sie dazu in der VR Banking App den Menüpunkt "giropay | Kwitt" und hinterlegen zur Registrierung Ihre Mobilfnummer. Sie erhalten einen Verifizierungs-Code per SMS und schließen die Anmeldung mit einer TAN ab.

Neue Handynummer

Ihre Mobilnummer hat sich geändert? Dann ändern Sie die Nummer direkt online ab.

Persönliche Daten

Hinterlegen Sie Ihre neue Handynummer in Ihren persönlichen Daten im OnlineBanking.

giropay | Kwitt

Ändern Sie Ihre Handynummer für die Funktion direkt in der VR Banking App. Wählen Sie dazu den Menüpunkt "giropay | Kwitt" und hinterlegen Ihre neue Mobilfnummer.

SMS-TAN für Kreditkarten

Ändern Sie Ihre Handynummer für das SMS-TAN-Verfahren für Ihre Kreditkarte direkt in der Benutzerverwaltung Ihres Kreditkartenanbieters.